Saba und St. Eustatius (Statia) - Wo das Leben keine Eile hat

Zwei kleine, eher unbekannte Inseln mitten im Meer bieten faszinierende Natur, überraschend Vielfältigem aus Kultur und Geschichte und einer artenreichen Unterwasserwelt.

Saba – Die geheimnisvolle Insel

Aus der Ferne zieht sie, die nur etwas über 13 Quadratkilometer große „unspoiled Queen“, jeden magisch in ihren Bann – wie eine verwunschene Insel aus dem Märchen. Urlaubstrubel gibt es hier nicht, auch keinen karibisch weißen Sandstrand und kein aufregendes Nachtleben, dafür aber erstklassige Tauchgründe, geschützt durch den seit über 30 Jahren bestehenden Saba National Marinepark, eine üppige Natur, vier kleine, aufgeräumt wirkende Orte mit etwa 1.400 freundlichen Einwohnern sowie weißen Häusern mit dunkelgrünen Fenster- und Türrahmen und roten Dächern, eine medizinische Universität mit rund 250 Studenten, eine einzige Straße, die unter Anteilnahme aller Inselbewohner mit viel Erfindungsreichtum und Kraftaufwand in 25 Jahren Bauzeit entstand, kleine Museen und Galerien sowie mit dem erloschenen Vulkan Mount Scenery den höchsten Berg der Niederlande.

St. Eustatius (Statia) – Vielfalt auf kleinstem Raum

Von jedem, der sie kennt, liebevoll Statia genannt, bietet die 21 Quadratkilometer große Insel mit ihren 4.000 Einwohnern Wanderern, Kultur- und Geschichtsinteressierten, Botanikern und Tauchern ein Urlaubsdomizil fernab vom Massentourismus. Geschichte schrieb sie als Handelsplatz im 17. und 18 Jahrhundert. Heute lebt sie von Erdöllieferungen, die hier gelagert und dann weiter verkauft werden. Die Inselhauptstadt Oranjestad ist durch eine Klippe in die mit viel Liebe restaurierte Ober- und die am Meer gelegene Unterstadt geteilt. Auf der Insel haben faszinierende Vulkanlandschaften verbunden durch eine Tiefebene sowie ein Botanischer Garten Platz. Eine vielfältige Unterwasserwelt bietet der National Marine Park. Dunkle Sandstrände laden zum Erholen ein.

Tipps & Infos

Geografie

Lage

Saba liegt südwestlich von St. Maarten. Südöstlich von Saba und ebenfalls im Süden von St. Maarten liegt Statia. Im Südosten von Statia liegt die Insel St. Kitts, im Norden außerdem Saint-Barthélemy. Beide gehören zu den Inseln über dem Winde.

Fläche

13 km² Saba, 21 km² Statia

Hauptstadt

The Bottom auf Saba und Oranjestad auf Statia

Klima

Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 26°C. Ein ständiger, kühlender Passatwind macht die Wärme gut verträglich. Zwischen Juli und Dezember regnet es häufig einmal kurzzeitig sehr kräftig.

Ortszeit

MEZ minus fünf Stunden

Bevölkerung

Bevölkerung

Saba knapp 2.000 Einwohner, Statia knapp 3.000 Einwohner

Sprache

Landessprache ist auf beiden Inseln Niederländisch. Die am häufigsten gesprochene Sprache ist Englisch.

Einreisebestimmungen

Einreisebestimmungen

Zur Einreise benötigen Sie einen noch sechs Monate gültigen Reisepass und ein Rückflugticket.

Medizinische Versorgung

Vorbeugende Impfungen über das übliche Maß hinaus sind nicht notwendig. Eine Gelbfieberimpfung ist aber erforderlich, wenn man von einem Infektionsgebiet einreist. Fachärzte gibt es auf der Nachbarinsel St. Maarten. Auf Saba und St. Eustatius wird Trinkwasser aus Regenwasser gewonnen. Es ist sehr kostbar.

Noch wichtig!

Anreise/Verkehr

Beide Inseln erreicht man per Flug von St. Maarten aus. Auf den Inseln bewegt man sich zu Fuß, mit dem Roller oder dem Taxi. Busverbindungen bestehen aufgrund der geringen Größe nicht. Taxis besitzen keine Taxameter. Feste Fahrpreise sollte man sich vor Antritt der Fahrt bestätigen lassen.

Devisen/Währung

Die Währung auf Saba und St. Eustatius ist der US-Dollar. In Hotels, bei Mietwagenfirmen, in Restaurants und in den meisten Geschäften vor Ort werden alle gängigen Kreditkarten akzeptiert. Mit Karte und PIN können Sie vor Ort an Geldautomaten Bargeld abheben. Banken wechseln die gängigsten Währungen.

Strom

Die Stromspannung beträgt 110 Volt. Die Benutzung eines Adapters ist ratsam.

Medizinische Versorgung

Vorbeugende Impfungen über das übliche Maß hinaus sind nicht notwendig. Eine Gelbfieberimpfung ist aber erforderlich, wenn man von einem Infektionsgebiet einreist. Fachärzte gibt es auf der Nachbarinsel St. Maarten. Auf Saba und St. Eustatius wird Trinkwasser aus Regenwasser gewonnen. Es ist sehr kostbar.

Reisebausteine

Die gesamte Insel Saba von Weitem aus der Luft
Saba & Statia

Natur, Kultur und Geschichte

Entdecken Sie die kleine, niederländisch geprägte Karibikinsel Saba mit ihrer Geschichte, Natur und Kultur. Individuelles Erlebnis - ruhig und persönlich!

Art der Reise
Baustein
Dauer der Reise
3 Tage
Preis p.P. ab 473,- €
Vulkanberg The Quill auf St. Eustatius
Saba & Statia

Historisches und Faszinierendes

Lernen Sie die kleine Insel St. Eustatius - Statia - mit Ihrer Geschichte, Flora und Fauna kennen. Spannende, individuelle Erlebnisse rund um The Quill!

Art der Reise
Baustein
Dauer der Reise
3 Tage
Preis p.P. ab 533,- €

Ihr individuelles Reiseerlebnis

Lassen Sie sich von uns Ihre ganz persönliche Reise nach Ihren Ideen und Wünschen zusammenstellen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung!

Inselkombinationen

Blick über Saba mit Ort mit weißen Häusern mit roten Dächern und umliegenden Bergen mit Wanderpfad
ABC-Inseln, Anguilla, British Virgin Islands, Saba & Statia

Wo das Leben keine Eile hat

Genießen Sie Ruhe und die individuelle Karibik auf den kleinen Inseln Saba und St. Eustatius. Mit spannender Weiterreise nach Bonaire, BVI oder Anguilla!

Art der Reise
Inselkombination
Dauer der Reise
11 Tage
Preis p.P. ab 2.011,- €
Taucher auf Saba mit bunten Korallen
Dominica, Saba & Statia

Naturschätze unter und über dem Meeresspiegel

Erleben Sie die Naturschätze der Karibik unter und über dem Meeresspiegel beim individuellen Inselhüpfen. Tauchen Sie ein in Saba, Statia und Dominica!

Art der Reise
Inselkombination
Dauer der Reise
13 Tage
Preis p.P. ab 2.234,- €

Ihr individuelles Reiseerlebnis

Lassen Sie sich von uns Ihre ganz persönliche Reise nach Ihren Ideen und Wünschen zusammenstellen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung!

nach oben
Hallo!

Gern helfen wir Ihnen weiter.

Beginnen Sie eine Unterhaltung
Stellen Sie uns Ihre Frage im Chat!

Der Chat ist nur in aktuellen Browsern möglich. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Rufen Sie uns an

Telefonat beginnen

Schicken Sie uns eine Nachricht

E-Mail schreiben