Costa Rica deluxe

Rundreise Costa Rica

Ob an den Berghängen der Nebelwälder, versteckt im Regenwald, abgelegen an einem Fluss oder am traumhaften Sandstrand – Costa Rica bietet viele komfortable, kleinere Hotels mit erstklassigem Service. Diese Rundreise vereint dabei gleichzeitig viele Highlights der Natur abseits der gewohnten Touristenpfade und verspricht Ruhe in entspannter Umgebung.

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft

Ein Transfer bringt Sie vom Flughafen ins Zentrum von San José, der Hauptstadt Costa Ricas. Ihr Hotel im Kolonialstil, das Grano de Oro, liegt nur zehn Autominuten von der Altstadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten entfernt.

2.-4. Tag: Auszeit vom Alltagstrubel

Am zeitigen Morgen übernehmen Sie einen Mietwagen am Hotel und fahren in die Berge. Alternativ bringt Sie ein Transfer zu Ihrem Hotel in der Nebelwaldregion, der Villa Blanca Cloud Forest. Genießen Sie die Stille fast am Ende der Welt, beim Besuch der kleinen Kapelle, bei einem Spaziergang durch den mystisch anmutenden Nebelwald mit Moos bewachsenen Bäumen, beim Beobachten der Vögel dieser Region und beim Ausblick auf die umliegenden Berge, die der Nebel freigibt und bald darauf wieder verschleiert. Im hoteleigenen Spa können Sie ebenso auftanken wie im exzellenten Restaurant.

4.-7. Tag: Wunder der Natur

Von den Nebelwäldern am Los Angeles Reserve geht es weiter Richtung Nordwesten in vulkanisch aktivere Regionen. Wenn Sie mit eigenem Mietwagen reisen, lohnt sich ein Umweg entlang des malerischen Arenal-Stausees mit imposantem, namensgebendem Vulkankegel am Südostende. Alternativ bringt Sie der Transfer direkt zum nächsten Hotel, der Tenorio Lodge. Von Ihrem Bungalow haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf den Vulkan Tenorio. Unternehmen Sie ganz in der Nähe Ihrer Unterkunft eine Wanderung zum himmelblauen Río Celeste mit malerischem Wasserfall am Fuße des Vulkans (optional). Auf den Heliconias Hängebrücken haben Sie in Ruhe Gelegenheit, die Flora und Fauna des tropischen Regenwaldes vom Boden aus und in luftiger Höhe zu beobachten (optional). Rund um den Ort Bagaces werden auch Pferdeausritte und Mountainbiketouren sowie Rafting angeboten. Einen Tagesausflug wert ist der Nachbarvulkan Miravalles mit zahlreichen heißen Quellen, Fumarolen und Schlammbecken (optional).

7.-9. Tag: Im Vogelparadies Palo Verde

Vom Vulkan Tenorio fahren Sie per Mietwagen oder Transfer ins Tiefland am Río Tempisque. An dessen Mündung befindet sich der Palo Verde Nationalpark. Hier nisten jedes Jahr Millionen von Wasservögeln, die man am besten vom Boot aus beobachten kann. Ihre Unterkunft ist das komfortable Hotel Rancho Humo Estancia inmitten der Feuchtlagunen und tropischen Trockenwälder von Guanacaste. Genießen Sie leckeres Essen, Bier aus eigener Herstellung, Bootstouren auf dem Fluss, zahlreiche Wasser- und Wandervögel oder Ausflüge in die fast unbekannten, kleineren Höhlen von Barra Honda (optional).

9.-12. Tag: Erholung am Meer

Heute geht es entlang des Golfs von Nicoya in den Süden der Halbinsel Nicoya (per Mietwagen oder Transfer). Unweit des kleinen Küstenortes Tambor befindet sich das schöne Badehotel Tango Mar direkt am Sandstrand, das zu ein paar Tagen Sonne und Meer einlädt. Von einem privaten Aussichtspunkt hat man einen wunderbaren Blick auf den Pazifik. Wer auch hier Lust für Erkundungen hat, sollte den Surferorten rund um Santa Teresa, den Wasserfällen nahe der Playa Montezuma oder dem kleinen Nationalpark Curú am Meer einen Besuch abstatten. Letzterer bietet viele Tiere wie Rehe, Aras, Nasenbären, Affen, Krebse und eine vorgelagerte Insel mit weißem Sandstrand.

12.-15. Tag: Umgeben von üppigem Grün

Zum Abschluss Ihrer Reise fahren Sie entlang der Pazifikküste noch ein Stück nach Süden (per Mietwagen oder Transfer). Den Golf von Nicoya überqueren Sie per Autofähre. Ihr Ziel ist das liebevoll gestaltete Hotel Si Como No am Hang über dem Meer zwischen Quepos und Manuel Antonio umgeben von tropischem Regenwald und mit Blick auf den Pazifischen Ozean. Hier geben Sie, wenn gebucht, auch Ihren Mietwagen zurück. Shuttles zum Strand sowie zum weltbekannten Nationalpark Manuel Antonio lassen keine Wünsche offen. Tanken Sie noch einmal in Costa Ricas üppiger Natur auf, bevor Sie am Abreisetag ein Shuttletransfer zum Flughafen von San José zurück bringt.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 14 Übernachtungen mit Frühstück im Standard Zimmer in landestypischen Mittelklasse- und Komforthotels
  • wahlweise 11 Tage Mietwagen Daihatsu Bego 4x4 oder gleichwertig inklusive aller gefahrenen Kilometer und einer Kaskoversicherung mit 1.000,- USD Selbstbehalt oder private Transfers zwischen den Hotels
  • Transfer vor Ort am Ankunfts- und am Abreisetag

Nicht im Preis enthalten:

  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • optional gekennzeichnete Ausflüge
  • Fährüberfahrt über den Golf von Nicoya
  • Ausreisesteuer in Costa Rica von derzeit etwa 29,- USD

Unterkünfte Ihrer Reise

Tango Mar Beach & Golf Resort, Costa Rica, Tango Mar, Strand
Nordpazifik

Tango Mar Beach & Golf Resort ****

Tango Mar, Costa Rica
Im Süden der Halbinsel Nicoya, etwa acht Kilometer vom kleinen Ort Tambor entfernt liegt dieses Hotel ...

Art
Hotel
Preis p.P. ab 118 €
Si Como No, Costa Rica, Play Espadilla, Blick vom Balkon über den Regenwald bis zum Pazifik
Zentralpazifik

Si Como No ****

Playa Espadilla, Costa Rica
Am Hang über dem Meer zwischen Quepos und Manuel Antonio, von tropischem Regenwald umgeben, ...

Art
Hotel
Preis p.P. ab 155 €
Tenorio Lodge, Costa Rica, Bijagua, Blick auf den Vulkan Tenorio
Nordregion

Tenorio Lodge ***

Bijagua, Costa Rica
Die in einem üppigen tropischen Garten, in ruhiger Umgebung gelegene Lodge befindet sich nördlich des ...

Art
Hotel
Preis p.P. ab 96 €
Hotel Grano de Oro, Costa Rica, San José, Aussenansicht
San José

Hotel Grano de Oro ****+

San José, Costa Rica
Das im Kolonialstil erbaute, sehr stilvoll eingerichtete Hotel mit sehr gutem Service liegt zehn ...

Art
Hotel
Preis p.P. ab 127 €
Rancho Humo Estancia, Costa Rica, Guanocaste, Blick auf die Anlage
Nordpazifik

Rancho Humo Estancia****

Guanocaste, Costa Rica
Der Nationalpark Palo Verde zählt zum Geheimtipp für Vogelliebhaber und Abenteurer. Zwischen ...

Art
Hotel
Villa Blanca Cloud Forest Hotel, Costa Rica, Angeles Norte, Aussenansicht der Casitas bei Nebel
Zentralregion

Villa Blanca Cloud Forest Hotel ***+

Angeles Norte, Costa Rica
Das von Farmland umgebene Hotel liegt nordwestlich von San José in der Bergnebelwaldregion von San ...

Art
Hotel
Preis p.P. ab 37 €
nach oben
Hallo!

Gern helfen wir Ihnen weiter.

Beginnen Sie eine Unterhaltung
Stellen Sie uns Ihre Frage im Chat!

Der Chat ist nur in aktuellen Browsern möglich. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Rufen Sie uns an
Vom 30.04. bis 10.05.19 nur mobil unter +49 176 82216823

Telefonat beginnen

Schicken Sie uns eine Nachricht

E-Mail schreiben