Mit dem Katamaran von Martinique zu den Tobago Cays und zurück

Inselkombination Martinique, Saint Lucia und Grenadinen

In der Wintersaison nehmen wir Sie mit auf Segeltouren auf einem Katamaran zwischen Martinique und den Tobago Cays. An Bord werden die anfallenden Tätigkeiten wie Ruder gehen, Segel setzen, die Backschaft sowie beim An- und Ablegen helfen, gemeinsam erledigt.

Reiseverlauf

Von Martinique aus geht es in schneller Fahrt Richtung Süden. Ein unsagbarer großer Reichtum an exotischen Unterwasserwelten erwartet Sie. Im türkisblauen, glasklaren Wasser tummeln sich Fischschwärme um farbige Korallenriffe. Beim Schwimmen und Schnorcheln vergessen Sie schnell den Stress der Arbeit und spätestens beim Barbecue auf Union Island mit Musik und Tanz hat Sie das karibische Flair erreicht. Ruhiger wird es dann in Mayreau. Hier spüren Sie noch die Spuren der ehemaligen französischen Besitzer der Insel. Schöne Schnorchelgründe gibt es hier genauso wie auf Canouan. Auf Kreuzkursen erschließen Sie die Vielfalt dieser Inselwelt. Auf Mustique genießen Sie einsame Sandstrände, anders als die nur wenige Seemeilen entfernte Insel Bequia. Lange Seefahrertraditionen und der Walfang haben hier eine große Weltoffenheit hinterlassen. Einmalig ist die Unterwasserwelt des Nationalparks der Tobago Cays, des Ziels der Reise. Auf der Rückreise bleibt Zeit, die Inseln St. Vincent und Saint Lucia kennen zu lernen.

Zurück in Martinique können Sie Ihren Urlaub gern in einem der kleinen Hotels am Meer ausklingen lassen.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 14 Übernachtungen in einer Doppelkabine eines Katamarans (max. Belegung 8 Personen)
  • deutschsprachiger Skipper

Nicht im Preis enthalten:

  • Verpflegung, je nach Aufwand ca. 150,00 € pro Person und Woche
  • Bordkasse, ca. 80,00 € pro Person und Woche, zahlbar vor Ort für Diesel, Wasser, Gas, Hafengebühr etc.
  • An- und Abreise, gern buchen wir für Sie den zu Ihrem Wunschtermin günstigsten Flug und kümmern uns um Ihr Vor- oder Anschlussprogramm.

Arbeiten an Bord:

An Bord werden die anfallenden Tätigkeiten wie z.B. Ruder gehen, Segel setzen, die Backschaft sowie beim An- und Ablegen helfen, gemeinsam erledigt. Es wird erwartet, dass jeder mit Hand anlegt. Teilnehmerinnen mit einem Segelschein werden als Co-Skipperin eingesetzt und Noch-Nicht-Segler werden mit den nötigen Handgriffen schnell vertraut gemacht.

Termine:

In der Wintersaison von November bis April jeden zweiten Samstag.

 

nach oben
Hallo!

Gern helfen wir Ihnen weiter.

Beginnen Sie eine Unterhaltung
Stellen Sie uns Ihre Frage im Chat!

Der Chat ist nur in aktuellen Browsern möglich. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Rufen Sie uns an
Vom 30.04. bis 10.05.19 nur mobil unter +49 176 82216823

Telefonat beginnen

Schicken Sie uns eine Nachricht

E-Mail schreiben