Faszination Saint Lucia

Rundreise Saint Lucia

Mit ihren markanten grünen Zwillingsvulkankegeln, kleinen Sandstränden, malerischen Fischerdörfern, einmaligen Tauchgründen und dem tropischen Regenwald zählt Saint Lucia zu den besonders vielseitigen karibischen Inseln. Erleben Sie diese Vielfalt auf interessanten Ausflügen.

Reiseverlauf

1.Tag: Ankunft

Ein Transfer bringt Sie vom Flughafen zum La Dauphine Estate im Süden der Insel. Hier haben wir für Sie vier Übernachtungen gebucht.

2.Tag: Sulphur Springs und die Natur um Soufrière

Nach einer kurzen Tour durch die Stadt Soufrière erleben Sie die Pracht tropischer Pflanzen im Diamond Botanical Garden und können ein erfrischendes Bad im Pool des gleichnamigen Wasserfalls genießen. Anschließend fahren Sie zum "Drive-in-Vulkan" Sulphur Springs. Von einer Plattform aus kann man die aufsteigenden Fontänen und Dämpfe beobachten. Eine kleine interessante Ausstellung bietet nähere Informationen zur Vulkantätigkeit in der Region.
Für alle, die gern wandern, ist alternativ der folgende Tagesausflug perfekt: Am Vormittag sind Sie auf eine Wanderung entlang des Enbas Saut Falls Trails eingeladen. Der gut 4 km lange Wanderweg führt durch tropischen Regen- und Nebelwald vorbei an faszinierenden Pflanzen und bietet Ausblicke auf die Berge der Umgebung. Mit etwas Glück kann man seltene Vögel, unter anderem auch den St. Lucia Parrot, beobachten. Nach einem Picknick an zwei Wasserfällen fahren Sie zum "Drive-in-Vulkan" Sulphur Springs.

3.Tag: Ein freier Tag

Der heutige Tag gehört Ihnen.

4.Tag: Der Tet Paul Nature Trail

Der faszinierende Wanderweg führt Sie auf die Rückseite der Pitons und bietet wunderschöne Ausblicke über die Insel und das Meer. Unterwegs lernen Sie exotische Früchte, Heilpflanzen und Gewürze kennen, erfahren Interessantes über ihre Verwendung und aus der Geschichte der landwirtschaftlichen Nutzung der Insel. Zurück im Hotel erwartet Sie ein inseltypisches Mittagessen.

5.Tag: Transfer nach Rodney Bay

Vorbei an der Marigot Bay bringt Sie ein Transfer nach Rodney Bay, wo wir für Sie drei Übernachtungen im nur wenige Minuten Fußweg vom Meer entfernten Coco Palm Resort gebucht haben.

6.Tag: Castries und Pigeon Island

Auf einer mehrstündigen Tour erleben Sie die Inselhauptstadt Castries, genießen vom Hausberg Morne Fortuné einen faszinierenden Blick über die Insel und das Meer und besuchen Pigeon Island. Im einstigen Offizierskasino hier erzählt ein kleines Museum vom Leben der Indianer, Piraten und Walfänger. Ein inseltypisches Mittagessen rundet die Eindrücke des Tages ab.

7.Tag: Sonne und Meer

Heute bleibt Zeit zum Sonnenbaden und Schwimmen im Meer und für einen abendlichen Bummel durch Rodney Bay.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 4 Übernachtungen mit Frühstück in einem Chateau Laffitte Studio auf La Dauphine Estate
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück in einem Garden View Zimmer im Coco Palm Resort
  • englischsprachig geführte Ausflüge gemäß Beschreibung
  • alle notwendigen Transfers

Unterkünfte Ihrer Reise

Coco Palm Resort, Saint Lucia, Rodney Bay, Aussenansicht
Saint Lucia

Coco Palm Resort ****

Rodney Bay, Saint Lucia
Das familiengeführte, charmante, in einem tropischen Garten gelegene Hotel ist nur wenige ...

Art
Hotel
Preis p.P. ab 183 €
La Dauphine Estate, Saint Lucia, Etangs, Haupthaus
Soufrière

La Dauphine Estate

Etangs, Saint Lucia
Das Anwesen liegt etwa acht Kilometer von Soufrière entfernt, inmitten üppiger Natur auf einer ...

Art
Gästehaus
Preis p.P. ab 136 €
nach oben
Hallo!

Gern helfen wir Ihnen weiter.

Beginnen Sie eine Unterhaltung
Stellen Sie uns Ihre Frage im Chat!

Der Chat ist nur in aktuellen Browsern möglich. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Rufen Sie uns an
Vom 30.04. bis 10.05.19 nur mobil unter +49 176 82216823

Telefonat beginnen

Schicken Sie uns eine Nachricht

E-Mail schreiben