Inselhuepfen Rundreise Urlaub Karibik | Martinique Grenadinen Dominica | Karibik Inseln
leiste russian english

Martinique und die Grenadinen

Jeden Samstag geht es mit einem Katamaran von Martinique aus in Richtung Süden bis zum Nationalpark der Tobago Cays. Auf dieser einwöchigen Tour erleben Sie die Inseln Mustique und St. Vincent sowie den Nationalpark der Tobago Cays als Tagesgäste. Auf dem Rückweg ist ein Stopp in Saint Lucia vorgesehen. Aufenthalte auf Dominica vorab sowie auf Martinique im Anschluss runden das Programm ab.


Mittwoch – Samstag: Dominica

Die kleine Insel ist die ursprünglichste der Antillen. Man sagt, dass Kolumbus sie auch nach über fünfhundert Jahren wiedererkennen würde. Üppiger Regenwald, Gebirge, Schluchten, Wasserfälle, kleine Strände und Tauchgebiete mit kristallklarem Wasser versprechen Erholung vom Alltag. Die üppige Natur bietet vielen Tier- und Pflanzenarten den perfekten Lebensraum. Auf der Insel sind die letzten karibischen Indianer zu Hause.
Wir haben für Sie 3 Übernachtungen im Tamarind Tree Hotel reserviert. Von hier aus erleben Sie die beiden folgenden englischsprachig geführten Ausflüge:

Samstag: Fährüberfahrt nach Martinique

Per Fähre geht es nach Martinique, wo Sie ein Transfer zum Hafen bringt.

Samstag – Samstag: Jachtkreuzfahrt in die Grenadinen

Von Martinique starten Sie zu Ihrer einwöchigen Jachtkreuzfahrt in die Grenadinen. In etwa zwölf Stunden segeln Sie von Le Marin über Nacht nach Bequia. Am Vormittag ist Zeit, den in der Wintersaison quirligen Hauptort Port Elizabeth zu erkunden. Nach dem Mittagessen segeln Sie nach Mayreau, wo Sie vor dem Strand der Saline Bay ankern. Am Montag erreichen Sie in einer halben Segelstunde die Tobago Cays, eine Inselkette mit Lagunen und Riffen – zweifelsfrei ein Höhepunkt Ihrer Reise. Die Vielzahl tropischer Fische und Schildkröten kann man beim Schwimmen und Schnorcheln beobachten. Am Abend gibt es optional die Möglichkeit ein BBQ mit lokalen Köstlichkeiten am Strand zu genießen. An einem weiteren Tag bleibt Zeit die Tobago Cays beim Wassersport, Kajak fahren, Schnorcheln oder Schwimmen zu genießen. Am Mittwoch geht es wieder nordwärts. Nach einem kurzen Stopp in Bequia und einem Mittagessen segeln Sie weiter bis nach St. Vincent. Hier ankern Sie in der wunderschönen und ruhigen Cuberland Bay und haben Zeit für Inselbesuche und einen Abend bei karibischer Musik. Am Donnerstag Nachmittag segeln Sie nach Saint Lucia zur Bucht unterhalb des Petit Piton. Nach Zeit für Ausflüge rund um Soufrièe und zum "Drive-in-Vulkan" Sulphur Springs am Morgen, geht es nach dem Mitagessen nach Martinique. Am Freitag ankern Sie vor St. Anne bevor es am Samstag zurück nach Le Marin geht.

Samstag – Mittwoch: Martinique

Im Anschluss an Ihren Segeltörn verbringen Sie vier Nächte auf Martinique im Bambou Hotel in Trois Ilet. Genießen Sie Sonne und Meer. Erfahren Sie in würdevollen Herrenhäusern, alten Rumdestillerien und vielen Museen Interessantes aus der Geschichte. Wandern Sie durch das üppige Grün der Regenwälder, genießen Sie das kühle Nass der Wasserfälle.


Eingeschlossene Leistungen:


Preis pro Person im Doppelzimmer ab € 2370,-


Angebotsanfrage